Juli 03, 2016

Top & Flop Produkte im Juni

Hallöchen!
Ein wenig später als gewohnt kommt mein wöchentlicher Post. Die Woche war zwar jobtechnisch sehr entspannt, aber irgendwie hatte ich dennoch keine Zeit, einen ordentlichen Post zu schreiben, zumal ich dann Samstag auch noch 'arbeiten' durfte.
Alles irgendwie zu stressig und ich mag auch nix hinklatschen - aber das wisst ihr ja ;)

Also - heute geht es um meine Top und Flop Produkte des Junis.
Da ich durch verschiedene Eigenkäufe oder Schenkungen einiges testen durfte, werde ich euch hier mal vorstellen, was ich so getestet habe.
Nehmt eure Erfahrungen mit, aber macht euch auch bitte Eigene, denn dass ist nur MEINE persönliche Meinung!

Mit dem Guten beginnt man immer zuerst - TOP Produkte!

Dazu gehören :
  • Detox Gesichtswasser von Venus
Venus kaufe ich seit 2 Jahren, nachdem ich eine Probe in einem Douglas-Adventskalender hatte. Ich liebe diese Reihe und habe mir deswegen vor Kurzem dieses Detos Gesichtswasser gekauft. Danach fühlt man sich richtig frisch. Dazu benutze ich noch eine 24h Feuchtigkeitscreme
[Douglas - 7,99 € / 12,99 €]

  • Deo Bodyspray & Duschbad Meeresrauschen von Balea
Seit wir einen DM haben, LIEBE ich Balea. Ich verliebe mich ganz besonders gern in die Limited Editions. Das hier gehört in die Sommer LE und riecht super schön frisch, nicht zu süß oder blumig. Wenn man duscht oder sich einsprüht riecht man danach einfach nur toll *_*
Schade, dass es die LE bald nicht mehr gibt v.v
[DM - 0,65 €]
  • My Honey von Toni Gard
Über diese Probe in meinem Adventskalender habe ich mit super gefreut und LIEBE es, dass ich mich kaum traue, es zu benutzen. Es riecht einfach nur himmlisch, aber Aufgrund des Preises benutze ich es nur selten. Diesen Juni haben ich es allerdings desöfteren benutzt. Ich verliebe mich bei jedem Benutzen neu *_*
[Douglas - 30ml 34,99 €]
  • HydroGel Pflaster von Das gesunde Plus
Eigentlich benutze ich ja total ungern Pflaster. Sie drücken, sie schieben sich zusammen, fallen ab, außerdem helfen sie mir kaum, ich krieg davon eher noch einen roten Ausschlag.
Dieses Pflaster aber benutze ich vorallem gegen kleinere Wunden an Arm und Beinen oder bei eingerissener Nagelhaut. Das Pflaster ist wasserfest und hält fast alles durch. Es fördert die Wundheilung und nach gut 2-3 Tagen ist die Wunde auch sogut wie weg. Gerade bei der gerissenen Nagelhaut ein Segen.
  • Hanteln 2x 0,5 kg von RFM
Aufgrund einer Hals-Wirbelsäulen-Blockade war ich gezwungen, mir jetzt ein paar Hanteln zu kaufen. Ich war erst nicht begeistert, aber seit ich die Hanteln habe, bemerke ich von, wie die Übungen wirken. Hoffentlich kann ich auch bald die 1 kg Hanteln pro Hand benutzen, die ich dazu gekauft habe.
Ist garnicht so leicht, die lange hochzuhalten XD.
  •  Gel Look Nagellack Getting Cozy [rechts] & Lazy Days [links]
Beide Lacke habe ich von Rival de Young. Hier seht ihr auch eine Farbprobe auf den Nägeln und ich finde sie wirklich sehr schön. Die Farbe ist dezent und braucht theoretisch keine zweite Schicht. Der Lack trocknet in sekundenschnelle. Für intensivere Farbe kann man gern auch eine zweite Schicht auftragen.
Auch die Pinsel sind wirklich sehr handlich und damit lässt sich der Lack perfekt auf den Nagel auftragen, ohne dass man was daneben malt.




Weiter geht es mit den FLOP Produkten.

  • Beach Style Salz Spray von Balea
Einmal benutzt - danach weggeworfen. Ich dachte 'Hey, wenn ich das benutze, werden meine Haarsträhnen definierter und ein wenig gezwirbelt. Aber auch wenn man sie einzwirbelt, funktioniert es nicht. Also doch lieber im Meer baden, da sieht es besser aus und ist natürlich.
Der größte Minus-Punkt ist allerdings der Effekt auf die Haare. Meine Haaren waren klebrig und wie Stro, ich habe sie kaum gekämmt bekommen. Ekelig und nie wieder!
  • Nagellacke von Rival de Young [Cookie Style] & Essence [04 Shine Bright - bloggers beauty secret LE]
Den Cookie Style habe ich geschenkt bekommen. Leider ist er wie die alten Lacke mit Glimmer oder Kugeln im Lack. Man muss fast tupfen, um mal schwarze Punkte zu kriegen. Ansonsten schöne Farbe.
Der Lack aus der blogger beauty secrets LE ist leider sehr klebrig im Auftragen und eine Schicht ist fast durchsichtig. Man braucht quasi zwei Schichten und durch die klebrige Konsistenz ist das sehr erschwerlich. Außerdem trocknet er sehr schlecht und braucht ewig - bis dahin habe ich schon wieder Macken im Lack.
Sieht einfach nur unschön aus.


Soweit zu meinen Top und Flop Produkten.
Ich kann nur nochmal wiederholen, dass dieser Beitrag auf meiner persönlichen Meinung beruht und keine Garantie für irgendwas ist.

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Sonntag und einen schönen Start in die Woche!

XO Samy

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen