August 13, 2016

Einmal testen bitte !

Hallo und Herzlich Willkommen!

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Haul bzw. die Berichte über diese Produkte.
Heute habe ich vorrangig Lebensmittel, mit denen ich jetzt auch gleich mal anfange.

Diesen Apfelsaft habe ich bei einem Wochenendtrip zu Karls Erlebnishof in Rövershagen gekauft. Ich bin seit Jahren ein Apfelsaftliebhaber - mische diesen am liebsten selbst zu Apfelschorle, denn die kaufbare ist mir viel zu süß.

Der Karls Apfelsaft besteht ausschließlich aus Jonagold Äpfeln. Geschmacklich kann ich das nicht nachweisen, aber der Apfelsaft schmeckt viel besser, als die Apfelsäfte, die man so im Discounter oder Supermarkt bekommt.
Er schmeckt frisch, intensiv nach Apfel - als wäre er gerade frisch aus der Presse gekommen.
Leider ist er mit knapp 2 Euro doch ziemlich teuer, aber beim nächsten Karls Besuch bin ich nicht abgeneigt, ihn wieder zu kaufen.


Seit dem ersten Besuch bei Karls Erlebnishof bin ich eine Erdbeerliebhaberin. Meiner Meinung nach verkaufen sie die besten Erdbeeren [mit Ausnahme von diesem Jahr!] und somit auch die leckerste Erdbeermarmelade der Welt!
Direkt beim Bauernmarkt kann man beobachten, wie die Erdbeeren Stück für Stück in Marmelade verwandelt werden. Der Geruch ist einfach atemberaubend.
Mit 3,50 € ist es eine sehr teure Marmelade, doch dieser Preis ist es mir wert. Ich esse eigentlich kaum Marmelade, aber wenn ich diese im Schrank habe, hält sie nicht lange.
Außerdem habe ich noch dieses süße Gläschen gekauft. Darin befindet sich Honig mit grünem Apfel Zusatz. Der Preis mit 1,50€ auch ziemlich teuer, aber ich wollte es mal aufprobieren und es ist schon witzig, wie zuerst dieser typisch süße Honiggeschmack auf die Zunge trifft und kurz darauf eine saure Note dazukommt, die vom grünen Apfel kommt. Eine sehr interessante Mischung, aber ein Nachkauf ist wohl ausgeschlossen. Zu teuer, aber ich werde beim nächsten Mal vielleicht den Erdbeerhonig probieren.
Zu guter Letzt ist der Erdbeer Pfirsich Tee in meinen Einkaufskorb gewandert.
Direkt im Bauernmarkt kann man die verschiedenen Teesorten ausprobieren. Dieser Tee hat sich als sehr lecker erwiesen und da es zu der Zeit doch sehr heiß war und ich auch ein kleiner Werbe-Junkie bin, hab ich den Tee gekauft, mit der Mission, ihn zu Eistee zu machen - denn damit wurde direkt am Teestand geworben. Mit knapp 3€ auch sehr teuer, aber man kauft da ja auch nicht jeden Tag ein.
Ich bin höchstens 4 Mal im Jahr da, weil er von meinem Wohnort nur 2 Stunden entfernt ist.

Auf meiner Lese-Reise durch die verschiedenen Blogs vor 3 Wochen habe ich diese Neuheit von Nivea gefunden.
Ich habe noch nie ein Haarprodukt von Nivea benutzt und war ziemlich überrascht von dem Post über diese Nivea Haarmilch. Für mich hieß das - sofort kaufen gehen und ausprobieren.
Seit gut 2 Wochen benutze ich die Nivea Haarmilch jetzt 2 mal wöchentlich und muss sagen, dass meine Haare dadurch sehr weich und geschmeidig werden. Selbst mein Freund hat gemeint, sie wären schön kuschelig.
Der Geruch ist der typische Niveageruch. Kein großer Schnick Schnack, finde ich wirklich gut!
Mit knapp 2 € für Shampoo/Spülung ist es erschwinglich und im Preisrahmen von anderen Haarprodukten.

Zusätzlich habe ich mir noch dieses süße Armbad gekauft. Schon seit langem suche ich solch ein Armband und habe mich bei einer Amazon Suche in dieses Schätzchen verliebt.
Der Baum symbolisiert den Baum des Lebens und ich mag solche Symbole und genauso gefallen mir die Federn.
Es trägt sich sehr gut, nicht zu eng. Der Klip ist auch mit einer Hand perfekt zu schließen. Das Band ist aus einem Kunstleder. Ich liebe es schon jetzt und die Federn klimpern auch ein wenig.
Bei Amazon bekommt man das Schmuckstück für 16,95 €.


Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt auf einen schönen Apfelsaft, auf leckere Marmelade, süß-sauren Honig oder ein neues Haarproukt, dann probiert doch einfach mal etwas aus meiner Auswahl. Über euer Feedback würde ich mich natürlich freuen.
Damit entlasse ich euch ins wohlverdiente Wochenende!

XO Samy

Kommentare :

  1. Ich kaufe gerne regionale Produkte ein und liebe es, auf Bauernmärkten etc. zu stöbern.
    Für natürliche, regionale Lebensmittel zahle ich gerne etwas mehr, schließlich unterstützt man mit seinem Kauf die Produktion in der Region und tut Gutes für die Gesundheit!
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aletheia,

      ich liebe es auch, auf solchen Märkten zu schnöckern. Man findet doch immer was, was man noch nicht kennt. Leider habe ich nicht das nötige Kleingeld, um das dauerhaft zu machen - aber für hin und wieder mache ich das gerne mal.

      XO Samy

      Löschen
  2. Hallöchen,
    ich hoffe, dass wir im Urlaub auf den Karls Erlebnis-Hof in Rövershagen kommen... würde mich bei dem Sortiment auch gerne umsehen. Wie du schon sagst, die Produkte sind nicht gerade günstig, aber man kauft sie nicht jeden Tag und da kann man sich sicherlich mal etwas gönnen. :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bloody,

      die Produkte sind vorallem auch ihr Geld wert. Du kaufst da keinen Billigkram. Gerade die Lebensmittel sind immer frisch und regional. Quasi jeden Penny wert.
      Ich wünsche euch viel Spaß bei Karls. Ich weiß zwar nicht, ob du Kinder hast, aber für Kinder ist es das reinste Paradies!! :)

      XO Samy

      Löschen