August 06, 2016

Mein Ikea - Liebe und Hass auf den ersten 'Klick' [Part 1] - Der Ikea Pax Kleiderschrank

Hallöchen und Herzlich Willkommen zu einem neuen Eulenkrimskrams - Blogpost!

Wie man in der Überschrift schon unschwer erkennen kann, geht es heute um das beliebte Möbelhaus Ikea. Ich selbst bin seit Jahren Ikea - Kundin und LIEBE es.
Die Anleitungen sind super simple, die Möbel sehen total schick und edel aus und sie sind preislich erschwinglich und nicht zu teuer. Praktisch, wenn man selbst nicht soviel Geld in der Tasche hat und mal eben ein neues Regel oder einen neuen Schrank braucht.

Nur leider musste ich dieses Jahr bereits die zweite nervenaufreibende und schlechte Erfahrung machen, aber erstmal von Anfang an.

Dezember 2014, 1 Raum Wohnung in Berlin

Für meine damalige Berliner Wohnung habe ich über den Onlineshop einen der beliebten Ikea Pax Kleiderschrank Korpusse mit individuellem Inhalt bestellt.
Ging schnell und einfach - Onlineshop aufrufen, Modell raussuchen, Schubladen + Einlegeböden bestellt und voila, so schnell hat man einen neuen Kleiderschrank.
Nach kurzer Zeit traf er dann bei mir ein und ich war MEGA glücklich, dass ich jetzt meinen ersten Kleiderschrank seit meiner Kindheit gekauft hatte.
Aufbau - mega leicht, eben im Ikea-'Schwierigkeitsgrad' = idiotensicher!
Schon stand der Schrank in seiner Niesche und erfreute sich daran, endlich gefüllt zu werden.
Ihr werdet bemerken, dass der Schrank keine Türen hat, was ich in Berlin noch nicht für nötig gehalten habe - er stand dort in einer Niesche und nicht im Sichtfeld. Das Fehlen der passenden Türen sollte ich jedoch noch bereuen.
Voila, Ikea Pax Kleiderschrank in seiner vollen Pracht
Januar 2015, 1. gemeinsame Wohnung am Wunschort

2015 war es dann endlich soweit, dass ich mit meinem Traummann zusammen gezogen bin. Der Kleiderschrank hat sich beim Umzug von Berlin ein wenig gewehrt, die Rückwand ist hin - aber damit kann man leben, sie ist soweit noch intakt, hat nur auf der Rückseite etliche Schäden vorzuweisen. Sieht man aber eh nicht, wenn er an der Wand steht.

Neuer Platz, komplett leer [Vorher]


 August 2016, Projekt "Wir brauchen Türen für unseren Schrank"

Soviel zu "Der Schrank braucht keine Türen!". Irgendwie habe ich dann im Laufe des Zusammenwohnens bemerkt, dass mich der Blick doch sehr stört.
Sobald man ins Schlafzimmer kam, schaute man auf diesen offenen Pax Korpus, der nicht gerade wenig gefüllt war.
Damit war klar, dass schnell Türen gebraucht wurden. Bestellt, so einfach, wie der Pax Kleiderschrank an sich gekauft wurde und schon lagen die Türen verpackt im Schlafzimmer.
Jetzt ging es ans Umbauen. Zuerst wurde die unterste Schulade, ohne Glasfront, entfernt, um die Pax Tür samt Schaniere an den Korpus zu bringen. Gesagt, getan.
Eigentlich sollte dann eben herausgenommene Schublade einfach wieder eingefügt werden und schon gab es das erste Problem - die Schublade passte plötzlich nicht mehr in den Schrank. Nach kurzem Schauen war klar - die Schaniere waren zu breit, dass die Schublade nicht reinging.
Nach kurzer Überlegung wurde also kurzerhand umgeplant.
Der Glaseinlegeboden und der unterste Einlegeboden wurden kurzerhand nach oben versetzt. Die Glasfront-Schubladen folgten den Einlegeböden nach oben. Dabei musste der Einlegeboden ohne Glas ein wenig leiden, weil er fast wieder an den Schanieren mittig des Korpusses scheiterte.
Mit ein wenig Gewalt passt es jedoch, kein größerer Schaden.
Nachdem nun alles etwas nach oben gerutscht war, entstand ein unschöner Spalt im unteren Bereich des Schrankes, den man somit nicht mehr richtig nutzen kann. Die Schublade ist auf die unterste passende Stufe gesetzt worden.

Tür zu!
Tür auf! [Nachher]
Gut, dass ich jetzt die Türen haben, denn so muss ich den Spalt nicht immer sehen, nur es ist schade, denn in der Werbung wird immer schön damit geworben, wie toll man ihn einrichten kann.
Im Nachhinein habe ich es nun bereut, dass ich Türen gekauft habe, aber jetzt sind sie da und es sieht gut aus, nur leider ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend.
Sollte man nicht einen Schrank kaufen können, zudem es soviel Zubehör gibt, wo man sich hinterher nochmal nachrüsten kann, ohne seine Nerven an einem Samstag Vormittag zu verlieren?
Dazu kommt noch, dass ich einen passenden Türgriff für den Pax Korpus gekauft habe, der jetzt nicht passt, weil es ihn anscheinend in  zwei Größen gibt. Schade, aber die Tür geht irgendwie auch so auf.

Liebes Ikea-Team!
Bitte berechnet in Zukunft ein, dass Türschaniere und Schubladen zusammenpassen sollten. Wie soll man sonst den Schrank in jeder Ebene nutzen?
Genauso verhält es sich mit den Einlegeöden, die dann plötzlich nicht mehr richtig passen. Richtig, die Türen brauchen richtigen Halt, aber irgendwie muss das doch möglich sein, gleichzeitig die Schubladen und Co. weiterhin normal zu benutzen.

Danke!

Das war mein erster Bericht über meinen Ikea. Nächste Woche berichte ich dann über meinen Ikea Küchen Wahnsinn, bei dem weitere Nerven verloren gingen.
Freut euch drauf!

Ihr seit auch am Rande des Nervenzusammenbruchs? Ihr liebt Ikea genauso wie ich, trotz alledem? Ihr seit anderer Meinung?
Teilt es mit mir! Über Kommentare würde ich mich freuen.

XO Samy

PS.: Die Links dienen nicht der Werbung für Ikea. Sie deinen einzig und allein dazu, um genau aufzuzeigen, um welche Teile es sich bei dem Ikea Pax Kleiderschrank genau handelt.
Ich entschuldige mich für das erste Foto, das damals einfach noch mit dem Handy geknipst wurde.

Kommentare :

  1. Jaaaa, damit haben wir uns auch schon rumgeärgert. Vorallem nimmt das tolle Planungsprogramm da auch keine Rücksicht auf die Scharniere. Super!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      da hast du leider Recht, deswegen hatte ich ja die ganze Schererei v.v
      Wenn man das gleich macht ist das bestimmt einfacher, aber mein Schrank ja schon so über 1 Jahr stand, war es natürlich doof, da umbauen zu müssen, wenn man den Schrank schon für sich optimiert hat.
      Da müssen sie echt noch was ändern.

      XO Samy

      Löschen