September 10, 2016

Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin [03.09.2016]

Hallöchen!

Im Vorfeld möchte ich mich nochmals für Verschiebungen des Posts entschuldigen. Leider hat meine Kamera ein wenig gestreikt und mein Handy irgendwie auch. Wenn was nicht funktioniert, dann ist es auch immer aufeinmal :P

Naja, jetzt hast alles funktioniert!



Wie bereits erwähnt, war ich am 03. September auf der Internationalen Funkaufstellung in Berlin. Ich besuche diese Messe sehr gerne, weil man immer das Neuste vom Neusten sieht. So weiß man schon vorher, was einen die nächsten Monate erwartet.
Wie jedes Jahr habe ich meine Suche nach Neuem in der Samsung Halle begonnen.



Einfach atemberaubend! Nicht nur Handy und VR Technick, nein auch Smart Home Technik. Ein Kühlschrank, auf dem man seine Einkaufsliste schreiben und am Handy synchronisieren kann. Ehrlich?
Schon witzig, aber vom Preis sicherlich noch unerschwinglich für Otto-Normal-Verbraucher.
Auch das neue Galaxy Note 7 war am Start und was soll ich sagen? Gott sei Dank, hat es trotz Dauerladung nicht geknallt.
Das Samsung Galaxy Note 7 wurde kurz vor Veröffentlichung zurückgerufen, weil das Akku beim Aufladen mehrfach explodiert war. Auf der IFA ist nichts passiert und ich habe es auch ausprobiert.
Obwohl ich Apple Nutzerin bin, bin ich seit der Version vom Galaxy Edge 6 und 7 sehr beeindruckt von Samsung. Die Performance des Systems läuft flüssig, die Edge Funktion wird mit einer hervorrufbaren Leiste optimal genutzt.
Auch das Galaxy Note 7 ist beeindruckend. Flüssig, schnell und mit vielen Gadgets ausgestattet.
Das Note7 ist unter Wasser auch mit einem Pen nutzbar.
Dazu passend habe ich noch die neue Gear3 ausprobiert.
Eine ziemlich schwere Uhr, die aber auch Einiges kann. MiniHandy in der einer Uhr. Über ein Rädchen kann man alles steuern.
Das neue VR Erlebnis konnte man ebenfalls in dieser Halle testen. Leider ist mein Magen sehr empfindlich, deswegen habe ich das nicht ausprobiert, denn man wurde, mit Brille auf den Augen, durchgeschüttelt [AchterbahnSimulation] und an Schnüren fallen gelassen [VulkanSimulation].
Wie jedes Jahr habe ich mir meinen Samsung Beutel mit Stempeln zusammengesammelt.
Bilder folgen am Ende in meiner Ausbeute.


Das ist der wohl dünnste Fernseher der Welt. Als ich den gesehen habe, war ich mehr als sprachlos. Er hat sich während er ein Bild gespielt hat, wieder und wieder auf einer Plattform gedreht und bewegt, um zu zeigen, wie dünn dieser Fernseher ist.
Trotz dass man nicht sieht, wo seine Technik ist, war das Bild, auch wenn es auf dem Foto nicht so aussieht, atemberaubend. In die Wohnstube würde ich ihn mir jedoch nicht stellen wollen. Da reicht wahrscheinlich eine Erschütterung, dass er kaputt geht.
Ich nehme mal an, dass ich ihn mir eh nicht leisten könnte :P


Das letztes Schmuckstück, dass ich direkt vorstellen möchte, sind diese Sony Wireless Kopfhörer. Ihr werdet jetzt sicher denken - wieso Kabel, wenn sie Wireless sind. Es gibt trotz Wireless eine Möglichkeit, Gerät und Kopfhörer mit einem Audio Kabel zu verbinden.
Ich denke mal, dass war als Diebstahlschutz gedacht.
Mich hat es jedoch viel mehr geflasht, dass die Kopfhörer sogut wie alle Außengeräusche unterdrücken. Aufgesetzt und schon wurde die Außenwelt von einem zu 95% abgeschottet. Der Klang war ein wenig blechern, ich führe das aber auf falsche Soundeinstellungen zurück. Sicher haben einige Leute an den Playern herumgespielt. Dennoch war der Sound der Beste, den ich beim Testen gehört hatte.
Im Nachhinein habe ich mich mal über den Preis erkundigt. Bei Amazon sind diese Schmuckstücke für 300 € zu haben, in 5 verschiedenen Farben.
Ein stolzer Preis, aber wenn man bedenkt, dass die Kopfhörer eine Akkulaufzeit von 20 Stunden haben und eben auch ohne Kabel funktionieren und außerdem sich nicht nur auf das Ohr legen, sondern um das Ohr herum, würde ich in guten Zeiten des Geldes, diese Kopfhörer kaufen.
Es gibt sicher billigere Exemplare, aber durch meinen alten Laptop bin ich auch überzeugte Sony Nutzerin.
Seit Monaten bin ich auf der Suche nach guten Kopfhörern und war bisher sehr fixiert auf Beats Kopfhörer, aber diese Sony Kopfhörer finde ich bei Weitem besser. Mal sehen, wann ich sie mir kaufen kann und werde.
Ihr werdet auf dem Laufenden gehalten.
 



Hier sind noch ein paar weitere Eindrücke. Einer der neuen Acer Predator Gaming Notebooks mit VR Funktion. Ausprobieren ging leider nicht - eine Scheibe trennte uns.
Als würde 4K nicht reichen - NEIN, es gibt auch 8K. Die Frage ich natürlich auch, ob man die 8K überhaupt nutzen könnte. Bisher gibt es keine TV Sender, keine Filme oder Serien, die diese Anforderungen erfüllen. Ich habe auf der IFA erstmalig 4K BluRays gesehen. Preis unbekannt.
Dann habe ich außerdem noch meine Traumküche gefunden - nur leider keine Möglichkeit, dieses Exemplar hinzustellen.
Während wir weiter über die IFA liefen, haben wir noch Autos und den bekannten Voice of Germany Stuhl gefunden.

Zu Guter letzt möchte ich noch zwei Videos mit euch teilen. Ich entschuldige mich im Vorfeld schonmal für die ganzen Einblendungen, die ich machen musste. Da ich selbst kein Freund davon bin, mich auf fremden Fotos zu finden, habe ich die Leute im Hintergrund versucht auszublenden, sogut es ging.
Lest euch auch die Beschreibungen zu den Videos durch.
Aber seht selbst ....



Das war es mit meinem IFA Bericht.
Für nächstes Jahr werde ich mir aber eine bessere Kamera besorgen, denn das Handy reicht für mich nicht. Ich bin nicht ganz zufrieden mit meinen Bildern.
Am liebsten würde ich auch gern allein mal ohne Menschen über die IFA spazieren, aber das bleibt wohl ein Traum :P

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

XO Samy

Kommentare :

  1. Hallöchen,
    was es nicht alles gibt. Aber bei manchen Dingen denke ich mir - braucht das wirklich irgendjemand? :D

    Aber schick sieht es ja meistens dennoch aus.

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bloody :)
      Ja, es gibt wirklich einige Dinge, wo man sich wirklich fragt - brauch ich das?
      Auf diesen Kühlschrank oder die VR kann ich auch sehr gut verzichten. Es waren auch noch mehrere Dinge wo man dachte - Why ????

      Aber muss man auch erstmal drauf kommen :P
      Sind wirklich sehr beeindruckende Sachen!

      LG,
      Samy

      Löschen