Oktober 08, 2016

Harry Potter und das verwunschene Kind

Hallöchen!

Wir ihr vielleicht schon gehört habt, hat sich die Harry Potter-Autorin J.K.Rowling doch dazu entschlossen, noch ein weiteres Harry Potter Buch zu schreiben.
Auf meiner Shoppingtour in Potsdam habe ich es auf einem ziemlich großen 'Präsentierteller' gesehen und habe mir gedacht - DAS musst du lesen. Ich bin ein großer Fan der Harry Potter Reihe, habe aber die Bücher selbst nicht gelesen, dafür aber tausendfach die Filme gesehen. Ich weiß! Ich schwacher Trost, denn die Bücher sind garantiert besser! Aber dennoch finde ich die Filme ebenso gut !

Dennoch habe ich mich dazu entschieden, dieses neue Harry Potter Buch zu kaufen und bin schon jetzt nach wenigen Szenen begeistert.

Das Buch ist das Skript zum aktuellen Theaterstück, das am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere hatte. Ich würde es gern als Film sehen, aber ich denke mal, dass es nicht mehr als ein Theaterstück geben wird. Schade, aber so bleibt die Fantasy erhalten, da nun auch die Umgebungsbeschreibung wegfällt, nur die Texte der spielenden Personen sind zu lesen.
2017 soll eine erweitere Ausgabe des Buches erscheinen, solange wird es Special Rehersal Edition des Buches zu kaufen geben.

Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen und es auch kaufen ;)



Nun möchte ich das Buch ein wenig näher vorstellen.

Das Buch ist in 2 Teile geteilt, insgesamt 4 Akte beinhaltet und in mehrere Szenen unterteilt ist.
Es liest sich, wie damals in der Schule, Romeo und Julia.
Ich möchte natürlich niemanden spoilern, weswegen ich auch nichts inhaltliches beschreiben werde. Die Geschichte spielt 19 Jahre nach dem Kampf gegen Voldemort und somit sind die Hauptcharaktere die Kinder der ehemaligen Hauptakteure, Harry, Ronald und Hermine.
Es beginnt wie damals zu Harrys Zeiten - Es gibt eine Auswahl mit dem sprechenenden Hut und die Kinder werden zugeteilt. Doch wohin?

Ich habe bereits 5 Szenen gelesen, noch nicht viel, aber es liest sich super flüssig und leicht. Man bemerkt schnell, dass nicht alles Friede Freude Eierkuchen ist, wie damals bei Harry und seinen Freunden, aber ich will nicht zuviel vornehmen.

Auch wenn ich noch nicht viel gelesen habe, liebe ich es schon jetzt und werde es wohl demnächst auch durchgelesen haben. Für jeden Harry Potter Fan da draußen ist es ein absolutes MUSS!

Mit diesen Worten beende ich meinen Post dann heute und gehe gleich mal weiterlesen ;)
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

XO Samy

Kommentare :

  1. Hey! Ich habe vor kurzem auch das neueste Buch von Harry Potter gelesen, und muss sagen, ich liebe es!!!!Anfangs war die Theaterform auch für mich gewöhnungsbedürftig zu lesen. Aber nach ein paar Seiten ist man es gewöhnt! :-) Bin neugierig, wie es dir schlussendlich gefallen hat!!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ich finde die Theaterform total gut zu lesen - habe früher auch gern diese Bücher á la Romeo & Julia und Kabale und Liebe gelesen, während meine Mitschüler diese Bücher verschmäht haben.
      Finde das Buch einfach fantastisch und bin schon am Überlegen, ob ich jetzt rückwirkend die anderen HP Bücher auch noch lese :P
      Wünsche dir ein schönes Wochenende !

      XO Samy

      Löschen