April 27, 2018

[Review] Shoppen bei Facebook?! Das geht!

Hallöchen ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche.
Dieser Beitrag liegt schon etwas länger in meinen Entwürfen und ich habe es endlich geschafft, mich dran zu setzen. Die Produkte mussten ja auch auf Herz und Nieren geprüft werden, deswegen hat es etwas länger gedauert.
Wie ich die Produkte finde, könnt ihr im nachfolgenden Review lesen.

In diesem Sinne danke ich den lieben Damen, die ich auf Facebook gefunden habe, für die schönen Produkte die ganz individuell für mich gestaltet wurden.




Zuerst möchte ich mich bei der lieben Mandy von Eulenzeug bedanken, die mir dieses hübsche Täschchen genäht hat. Es ist für ein paar Windeln und eine Packung Feuchttücher gedacht. Das Täschchen war bereits gefüllt. Außerdem bekam ich dazu noch ein kleines Nuckel-Täschchen, wo ich immer einen Nukki für mein Kind aufbewahren kann.
Ich konnte bei dem Design frei mit entscheiden und mir alles Mögliche aussuchen (Stoff, Lederfarbe, Kugelfarbe) und es wurde auch erst genäht, als ich mit allem einverstanden war.
Der Kontakt war total unkompliziert und sehr herzlich. Der Verkauf wurde über Paypal abgefertigt, das Paket danach verschickt.
Das Set hat 30 € gekostet, dazu kam noch ein versicherter Hermesversand für 3,98 €.
Ich kann mich nur nochmals bedanken für dieses schöne Set, dass ich einfach für den täglichen Spaziergang immer gebrauchen kann.

Kommen wir zur Nutzung des Produktes und die findet quasi jeden Tag statt. Das kleine Täschchen ist mein täglicher Begleiter überall hin, gefüllt mit Windeln und Feuchttüchern. Ich liebe diese Tasche über alles und ohne geht es einfach nicht mehr aus dem Haus. Sie nimmt in der Tasche sehr viel Platz weg, weil ich zwischen den Fächern auch noch eine Wickelunterlage packe, um wirklich komplett ausgestattet zu sein. Dennoch ein Must-Have in jeder Hand- oder Wickeltasche, bevor alles lose herumfliegt.
Ich habe auch schon viele Komplimente für diese Tasche bekommen und geben auch gern die Adresse bzw. den Namen weiter.


In diese Sinne möchte ich auch der lieben Damla von Schnuckelnuckel danken. Über eine kleine Werbeanzeige bin ich auf Facebook auf ihrer Seite gelandet und hab mich sofort in ihre Arbeit verliebt. Auch hier konnte ich individuell alles aussuchen - ich habe mich an einem Beispiel orientiert und dann konnte ich die Farben bestimmen. Die weißen, eckigen Perlen sind für den Namen da, den ich hier ausgeblendet habe. Auch hier habe ich die Entscheidung treffen können, wie ich was haben möchte, bevor ich es, auch über Paypal, gekauft habe. Das Set von Nuckelkette und Rassel hat 25 € gekostet, dazu kamen noch 2,60 € Versand.
Die Nuckel-Kette ist ebenfalls in meinen Klinikkoffer gewandert, damit mein Kleiner die schöne Kette gleich benutzen kann.

Sie ist nicht nur in den Klinikkoffer gewandert sondern täglich in Benutzung. Ich habe zwar noch eine andere Schnullerkette gekauft, die ich aber nur sehr selten bis garnicht benutze. Dafür liebe ich meine Namenskette von Schnuckelnuckel zu sehr.
Die Kette ist auch sabber- und beißfest, mein Kleiner gnatscht gerne darauf herum. Die Rassel habe ich noch nicht groß benutzt, weil mein Prinz noch ziemlich ruckartig und unwillkürlich Dinge herum und auch gegen seinen Kopf klatscht und ich hab ehrlich gesagt etwas Angst, dass er sich das an seine Frontanelle haut. Sobald er etwas koordinierte ist, wird er die Rassel auch als Spielzeug in die Hände bekommen.

Ich kann mich nur nochmals bedanken bei den beiden Damen für diese hübschen Sachen.
Die Bildrechte liegen bei den Damen von Schnuckelnuckel und Eulenzeug, welche ich freundlicherweise für diesen Beitrag benutzen darf.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schönes Wocheende!

XO Julie

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen